Spiel mit uns!

Liebe Mutter – Du sitzt nachts vor dem Monitor und denkst an Deine Tochter, die im Nebenzimmer friedlich schlummert.Es kommt sicherlich der Gedanke, wie sich doch die Welt verändert hat: wieso schaut Dich die Kleine verdutzt an, wenn Du Deine Lieblingspuppe aus Deiner Kindheit an Dich drückst? Wieso bedeutet es ihr nichts, wenn es für Dich damals das Schönste war?

Lieber Vater – Du siehst deine Frau, während sie zielgerichtet nach oben genannten Antworten im Internet sucht und siehst es ganz entspannt, dass Deine Tochter mit ihren Brüdern mit Autos spielt denn Du bist sicher, dass sie dabei glücklich ist.

Liebe Tanten – Ihr steht oft verzweifelt vor den Massen von Spielzeug in den Spielwarengeschäften und versucht Eure Erinnerungen zur Hilfe zu holen: für welche Spielzeuge habe ich als vierjährige alles getan, damit ich es geschenkt bekomme?

Für Euch haben wir diese Kolumne geschrieben. Als unabhängige Themenberaterin steht uns eine Kinderpsychologin zur Seite welche wir gebeten haben uns ihre Meinung zu folgenden Themen zu geben:

  • für welche Altersklassen welche Puppen zu empfehlen sind
  • welche gemeinsamen Spiele wichtig sind
  • was sind die Risiken bei diesen sonst harmlos wirkenden Puppen
  • wie können ungewollte und unbewusste Fehler vermieden werden

Viel Spaß beim Stöbern in diesem Themenbereich wünscht das Team von PinkScroll
- das so mutig war und eine Expertin an Bord geholt hat, die bei wahrem kein Barbie-Fan ist. Damit möchten wir dieser Kolumne die Unabhängigkeit von den PinkScroll Produkten zugestehen.