Reklamationen, Retouren, Garantie

Reklamation
Wenn die bestellte Ware sich bei der Lieferung als mangelhaft oder beschädigt herausstellt oder gar das falsche Produkt geliefert wurde, so ist der Empfänger verpflichtet diese Tatsache binnen 24 Stunden an info@pinkscroll.com zu melden, unter Angabe der Bestellnummer. Pinkscroll GmbH ist nicht dazu verpflichtet eine Reklamation über diesen Zeitraum hinaus zu akzeptieren. Innerhalb von 7 Werktagen wird die Reklamation von Pinkscroll GmbH untersucht und der Kunde zur Klärung der Einzelheiten kontaktiert. Nach Sichtung und Klärung der Reklamation erfolgt die Information des Kunden per Email. Wird die Reklamation durch Pinkscroll GmbH akzeptiert, dann wird der betrofffene Artikel ersetzt bzw. repariert.

Wurde die falsche Größe bestellt (angeboten werden: M, L, SML) ist ein Austausch in eine andere Größe durch Pinkscroll GmbH nicht möglich.

Rücktritt
http://net.jogtar.hu; 45/2014. (II.26.)
„ …. Der Verbraucher ist berechtigt innerhalb von 14 Werktagen nach Bestellen der Ware ohne Angabe von Gründen vom Kaufvertrag zurückzutreten. ….. das Unternehmen ist unverzüglich bis maximal 30 Tage nach Reklamation zur Erstattung des Betrages verpflichtet. Der Verbraucher ist zur Zahlung der durch die Rücksendung entstehenden Kosten verpflichtet. Weitere Kosten kommen auf den Verbraucher nicht zu. Das Unternehmen kann jedoch Erstattung fordern, wenn es bei dem Produkt zu Schäden durch unsachgemäßen Gebrauch gekommen ist. ….”

Möglichkeiten:
- der Kunde hat das Produkt bestellt, welches noch nicht dem Kurierdienst übergeben wurde: Bestellung wird storniert, es entstehen keine Kosten für den Verbraucher
- der Kunde hat das Produkt bestellt und die Information erhalten dass der gewünschte Artikel dem Kurierdienst übergeben wurde: Kosten der bereits an den Kurier übergebenen Artikel zur Rücksendung müssen durch den Kunden getragen werden
- der Kunde hat die bestellte Ware vom Kurierdienst übernommen, noch nicht geöffnet: die Kosten zur Rücksendung der unversehrten Ware müssen durch den Kunden getragen werden
- der Kunde hat die bestellte Ware vom Kurierdienst übernommen und geöffnet: die Kosten zur Rücksendung der bereits geöffneten und wiederverpackten Ware müssen durch den Kunden getragen werden, das Auspacken der reklamierten Ware wird durch Pinkscroll videodokumentiert um potentielllen Meinungsverschiedenheiten vorzubeugen (wegen beschädigter/gebrauchter/fehlender Ware)
- der Kunde hat die Ware persönlich abgeholt und geöffnet: die Kosten zur Rücksendung der Ware müssen durch den Kunden getragen werden (das Paket kann nicht am Abholort zurückgelassen werden), das Auspacken der reklamierten Ware wird durch Pinkscroll videodokumentiert um potentielllen Meinungsverschiedenheiten vorzubeugen (wegen beschädigter/gebrauchter/fehlender Ware)

Der persönliche Abholort ist nicht zur Annahme von reklamierter Ware berechtigt. Wird bestellte Ware dennoch am persönlichen Abholort zurückgelassen, wird diese nicht als zurückgesandte/reklamierte Ware angesehen und im Rahmen von Aktionen an bedürftige Kinder gegeben.

Garantie
Auf die durch Pinkscroll GmbH produzierten und vertriebenen design Produkte gibt es keine Haltbarkeitsgarantie. Bei den Produkten handelt es sich nicht um Kinderspielzeug sondern um Design Produkte (Lieferanten der einzelnen Bestandteile konnten kein Zertifikat für Spielzeuge ausstellen). Beim Spielen ohne Aufsicht eines Erwachsenen kann es zu unsachgemäßer Handhabung kommen, so dass Produkte beschädigt werden.

Das Team Pinkscroll bittet daher die Eltern die Kinder nicht ohne Aufsicht mit den Design Produkten spielen zu lassen.