Lass uns Frisuren machen!

Uns ist aufgefallen dass Mädchen den Puppen– wie auch den eigenen Freundinnen – gerne die Haare kämmen. Ihre Barbie-Puppen dagegen frisieren sie sehr selten. Der Grund hierfür wird wahrscheinlich in der winzigen Größe und den starren Kunsthaaren liegen. Wir haben aber Ideen, wie man Barbie doch hübsch und modisch eine neue Frisur anlegen kann!

Wir haben Kitty, eine professionelle Friseurin gebeten uns hierbei zu helfen. Um eine Nachahmung leicht zu machen, haben wir nur Hilfsmittel benutzt die Du sonst auch zu Hause findest. Wir haben Kitty bei der Arbeit ganz genau auf die Finger geschaut und haben von jedem ihrer Schritte (oder besser gesagt Schnitte) ein Foto gemacht. Wir hoffen, dass Ihr mit diesen Hilfen zu wahrhaften Friseurmeisterinnen für Barbie werdet.

Auf all unseren Fotos findet Ihr eine Barbie aus der günstigsten Preiskategorie (Mattel/Chic Barbie). Dieser Typus Barbie hat drei verschiedene Sorten: sie unterscheiden sich ein wenig in der Farbe, aber bedeutender sind die Unterschiede in der Haarverwurzelung. Die Puppen haben den Scheitel jeweils an einer anderen Stelle, die im Nachhinein nicht geändert werden kann. Deshalb ist es sehr wichtig, die Puppe noch vor dem Friseurtermin sehr genau anzuschauen! Am besten wählst Du eine Grund-Frisur, die das spätere frisieren vereinfacht!

Wir wünschen Euch hierzu viel Spaß und Freude, es wird sicherlich ein aufregendes Erlebnis!

Wir erwarten Euch jeden Monat zurück auf dieser Seite, um mit Euch die neuesten Tipps und Trends der Friseurwelt zu teilen!

Herzlichst,
das Team von PinkScroll